Dr. med. Armin Haßdenteufel

Praxis für Ganzheitliche Naturmedizin

Facharzt für Allgemeinmedizin
Ärztliche Osteopathie (DAAO) · Naturheilverfahren · Sportmedizin

Termine: 06158-71978

Was können wir für Sie tun?

Dr. med. Armin Haßdenteufel

armin-hassdenteufel-128x256Dr. Armin Haßdenteufel ist 1. Vorsitzender der EGBNV (Europäische Gesellschaft für angewandtes Biofeedback und Neurophysiologische Verfahren) und 2. Vorsitzender der IFPB (Internationale Föderation für propriozeptive und biomechanische Therapien e. V.)

logo-ifpb20130917_logo_egbnv

Mitgliedschaften (Auszug)

  • Deutsch-Amerikanische Gesellschaft für Chiropraktik (DAGC)
  • Deutsch-Amerikanische Gesellschaft für Osteopathie (DAAO)
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology (Dägak)
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (Dägfa)
  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention – Deutscher Sportärztebund (DGSP)
  • Deutsche Gesellschaft für Mesotherapie (DGM)
  • Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (GfBK)
  • Europäische Akademie für Umweltmedizin (EUROPAEM)

Ausbildungen (Auszug)

2015
Ausbildung in Sport-Osteopathie
2014
Ausbildung in Kinder-Osteopathie
2012 – 2015
Ausbildung in Amerikanischer Chiropraktik
2011 – 2012
Fortbildungsreihe für chinesische Arzneitherapie bei der DECA
2010 – 2011
Ausbildung in Umweltmedizin bei der EUROPAEM
2008
Ausbildung zum LernCoach NLPaed bei Franz Karig
2008
Fortbildung im Warnke-Verfahren
2007 – 2009
Fortbildung in Neurofunktionellem Assessment (NFA) Dr. Hans Garten
2007 – 2009
Vollausbildung in Ärztlicher Osteopathie (DAAO)
2007 – 2008
Ausbildung Sunflowertherapie Essen bei Dr. Gerhard Otto und Mark Matthews
2007
Fortbildung in Mesotherapie
2006 – 2007
Ausbildung LEAP® Gehirnintegration
2006
Fortbildung Biologische Krebstherapie Dr. Gerald Weis
2006
Ausbildung in Mayr-Medizin
Dezember 2005
Erlangung der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
2005
A-Diplom der Deutschen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology (Dägak)
2004
Ausbildung Podo-Orthesiologie nach Breukhoven
2001 – 2004
Hypnoseausbildung im Zentrum für Angewandte Hypnose bei Dr. Renartz in Mainz
Dezember 1999
Erlangung der Zusatzbezeichnung Naturheilkunde
1999
A-Diplom für Akupunktur
Februar 1998
Erlangung der Zusatzbezeichnung Chirotherapie
Januar 1998
Erlangung der Zusatzbezeichnung Sportmedizin
1999 – 2004
Ausbildung in NLP (Practitioner, Master, Trainer)
seit 1. Juli 1998
Arzt für Allgemeinmedizin in eigener Praxis in Riedstadt-Wolfskehlen
Juni 1998
Facharztanerkennung Allgemeinmedizin
1998
Praxisassistenz in der Gemeinschaftspraxis Bechhofen
1996 – 1998
Assistenzarzt im Diakoniekrankenhaus Kirn Innere Abteilung
1992 – 1996
Assistenzarzt der Allgemeinchirurgie in der Uniklink Mainz
1986 – 1992
Studium der Humanmedizin an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main